Frida

Frida ist ein weiblicher Vorname. Etymologisch kommt der Name vom Wort Friede.

Nein, natürlich möchte ich euch nichts über eine Person namens Frida erzählen.   Es handelt sich dabei um einen kleinen Club in Essen, mitten im Szeneviertel Rüttenscheid.  Ich hab ihn durch reinen Zufall im Internet entdeckt: Frida

Und der Laden hat mich sofort angesprochen, weil die Location absolut meinen Geschmack von Innendesigne trifft. Also seht euch die Fotos an.  Sie sprechen für sich!

Darauf hin hatte ich mich entschieden dort feiern zu gehen. Erster positiver Eindruck war:

– Ein Türsteher, der sehr neutral und freundlich ausgesiebt hat. Zu betrunkene und zu locker gekleidete Personen (Flip Flops, kurze Hose bei Männern, billige Aufmachung) sind nicht hinein gelassen worden.

-Alter ist konsequent kontrolliert worden (Eintritt erst ab 21 Jahre)

Innen drin war es wirklich so hübsch wie auf den Bildern. Der Club ist wie folgt aufgebaut:

–Dancefloor im Keller, Eingangsbereich im Erdgeschoss  und die Lounge im ersten Stock —

Die Musik war…anders. Es ist sehr tanzbare Musik gespielt worden. Nicht direkte Charts sondern mitreißende Remix-Versionen. Auf jeden Fall kein Mainstream sondern Musik mit Stil.

Es war sehr angenehm, dass die Lounge wirklich stark separiert ist vom Dancefloor, da dort wirklich nur Leute gesessen haben, die kurz ihre Ruhe haben wollten. Man hat dort immer einen Platz bekommen. Die Bar war extrem stylish, genauso wie die Bardame dahinter ;p   An der Wand hing ein Flatscreen mit Lagerfeuer, das allem den gewissen Flair gegeben hat. Und die hübschen Gläser haben selbst das Standartgetränk Vodka Redbull Stil verliehen.

Die Preise sind im gesunden Mittelfeld, wenn man bereits berufstätig ist. Daher war das anwesende Publikum sehr angenehm.

Negativ am Abend war, dass die Toilettenräume (wenigstens die der Frauen) viel zu klein sind. Ein schmaler Gang, wo man sich wirklich zu den Kabinen quetschen muss, die aber sehr sauber waren und die ganze Nacht so geblieben sind.

Des Weiteren sind später zu viele Leute hinein gelassen worden. Vielleicht ein einmaliger Fehler, da an diesem Tag das Rüttenscheiderfest statt gefunden hatte.

Fazit: Ein sehr sehenswerter Club, wenn man darauf steht in einen modernen Club feiern zu gehen.

 Das Frida hat beim Taff´s Profi checkt Profi mitgemacht und gewonnen.

Hier das Video dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s